Kultur Kreuz Nidau+ präsentiert:

05|11
Freitag

CHAIR’S

Eine Performance von und mit Lukas Larcher über Stühle

Türöffnung: 20:00
Beginn: 20:30

Preis: 30.- / 25.- Tickets kaufen

Wie gehen wir Menschen mit den Zielen um, die wir uns erschaffen?
Ab wann sind wir offen für Fehlinterpretationen, um unsere Ziele zu erreichen?
Was für Folgen nehmen wir in Kauf?

„Chairs“ spielt mit Wahnvorstellungen respektive Eigentäuschungen und ihren Folgen.
„Chairs“ ist ein absurdes, performatives, überspitztes Ereignis und stellt unsere Einstellung zum Scheitern ironisch in Frage. Wie und mit welchem Anspruch versuchen wir uns zu verwirklichen?

„Chairs“ ist die Abschlussarbeit von Lukas Larcher für seinen zweijährigen Studiengang (Master of physicalarts in Theatre) an der „Accademia Teatro Dimitri“.

LUKAS LARCHER
Nach 10 Jahren an der Rudolf Steiner Schule voller Geschichten und Erzählungen stürzt sich Lukas Larcher für die Berufslehre in die Realität eines Maschinenmechanikers. Sein Interesse an Fantasie und sein Wunsch, Dinge auf unterschiedliche Weise darzustellen, katapultierten ihn aus der Fabrikumgebung in die Welt des Theaters. 2001 zog es Lukas Larcher nach Brüssel an die Ecole international de théâtre (LASSAD), wo er seine Leidenschaft für die Komik entwickelte. 2012 kehrte er für das dritte pädagogische Jahr nach Brüssel zurück zu LASSAD. Seit 2006 arbeitet er als Theaterschaffender in verschiedenen Projekten. Lukas Larcher spielte, kreierte und war Mitgründer in folgenden Theaterkollektiven: Theater Ella (2014), LesTaK (seit 2010) und Théâtre Johana (2004- 2008). Mit dem Bieler Künstlerkollektiv OFF SZoEN wirkte Lukas unter anderem an der Produktion „Das Haus“ mit. 2020 erlangte Lukas Larcher den „Master of Arts in Theatre“ an der Accademia Teatro Dimitri.

ZU BEACHTEN
Die Platzzahl ist auf 35 Personen beschränkt. Die Performance findet im Zuschauerraum statt. Der Barbetrieb ist vor der Vorstellung geschlossen. Der Einlass erfolgt über den Backstage, nicht durch den üblichen Eingang. Es gelten weiterhin die Regeln.

 


Jetzt Plätze Reservieren!

Bis auf Weiteres verzichten wir auf den Ticketvorverkauf. Plätze können ausschliesslich per Webformular oder Email reserviert werden. Dies erspart uns viel Aufwand und Kosten, falls plötzlich doch noch pandemiebedingt Anlässe ausfallen. Für Dich besteht so auch die Möglichkeit, deine Reservation ohne Angaben von gründen ohne Kostenfolge zu stornieren.

Bezahlung bevorzugt in Bar (oder Twint) an der Abendkasse.

ACHTUNG: Reservationen sind erst gültig, wenn wir diese per Mail bestätigt haben. Bitte teile uns rechtzeitig mit, wenn du die Reservierung nicht wahrnehmen kannst, so dass wir deine Plätze wieder freigeben können.