Saalvermietungen Kreuz Nidau

Mit Liebe zu heimischen Produkten, einem durchdachten Konzept und einem sympathischen Team liefert das Kreuz die Zutaten für dein nächstes Fest. Eine Vermietung im Kreuz wird mit Essen, Trinken und Service gebucht. Lass dich überraschen, was da alles drinsteckt!

Das Konzept

Das Kreuz-Konzept ist das Richtige für dich, wenn du an deinem Fest mal alle Arbeit abgeben und einfach nur geniessen möchtest. Wir richten für dich ein, sind mit Kopf und Herz am Organisieren, schenken Getränke aus, sorgen für Tapas-Nachschub, waschen ab und machen am Schluss alles wieder sauber.

Wenn du Tapas auftischst, ist für Alle etwas dabei. Für deine besten Freunde, Deine Kollegen, deine Geschäftspartner und deine Bekannten, Fleischis, Vegis und Flexitarier und alle Anderen. Tapas lieben einfach alle. Auch der König Alfons X. von Kastilien anno 1250 (der nach der Legende die Tapas erfand).

Im Kreuz schleppst du nichts an, es steht alles für dich und deine Gäste bereit. Dafür gehst du mit einem gefüllten Korb voller Erinnerungen nach Hause.

Manuel Stöcker, Leiter Vermietungen

Der Tapas-Kredenzer

Pablo Bobrik de Boldvars Liebe zu seiner Heimat Argentinien, sein Herz für die Natur und gute Tierhaltung, gepaart mit Schweizerischer Qualität, machen einen Spitzen-Tapas-Kredenzer aus ihm. Interessieren dich Häppchen mit Forellenmousse, Tapenaden aller Art, Chorizo Argentino und Focaccia mit Fleur de Sel und so richtig gutem Olivenöl? Dann liegst Du bei unserem Lieblings-Tapas-Kredenzer, der die Tapas für uns produziert, genau richtig. Link zu Biberevents

Der Saal und der Aussenbereich

Weissgetünchte Wände, irgendwo brökelt der Mörtel, ein Rebstock wächst gen Himmel… Fast wähnst du dich irgendwo in Griechenland. Wo früher Handelsware verladen wurde, das Blut der angrenzenden „Schaal“ (Schlachterei) durch das Gässli sickerte und der Fluss „Zihl“ immer mal wieder über die Ufer trat, steht heute der Saal des Kreuz Nidau. Ein Vereinssaal war es einst, ein Judoclub und seit fast 40 Jahren ist es ein Kulturbetrieb. Der Parkettboden aus uralter Eiche knarzt unter dem Gewicht von Sohlen, die Bühne und die Bar bilden die Schmucktstücke.

Wir hatten ein wunderbares Fest, und alle haben es genossen. Das Team war super! Alles hat nahtlos geklappt, und ihr seid eine sympathische Bande mit super Ideen und Konzepten! Danke für die ganze Organisation und die angenehmen Besprechungen.

L. Wirz, Biel

Der Preis

Das Beste Preismodell ist eines, haben wir uns gedacht, wo alles schon drin ist! Und so zahlst Du im Kreuz pro Gast. Und das ist dabei:

  • Saalmiete mit Aussenbereich im Gässli
  • Personal
  • Tapas, nach Wahl
  • Getränke (à discretion)
  • Besteck/Teller/Gläser
  • Tischtücher
  • Soundanlage
  • Discokugel
  • Mobiliar
  • Reinigung
  • Die organisatorischen Vor- und Nacharbeiten
  • Saalbesichtigung

Ein Preis-Beispiel

Deine Gäste bedienen sich nach Herzenslust vom Bielersee-Wein, vom offenen Bier, vom hausgemachten Ice-Tee, O-Saft, Apfelsaft, Mineral- und Hahnenwasser.
Dein Tapas-Buffet könnte so aussehen: Chorizo Argentino mit Chimichurri, marinierter Tofu in Salsa Roja, ein saisonales Süppchen, Hummus und weitere Tapenaden, Käse und Rohschinken aus dem Jura sowie hausgemachte Focaccia.

Falls Euch danach ist, tanzt ihr nach dem Essen so richtig ab, oder sitzt gemütlich beisammen, nach Wunsch bis spät in die Nacht.

Und dieses Beispiel kostet dann CHF 68 / Person (bei 70 Gästen)

Du denkst, dass deine Gäste vielleicht nicht so viel Alkohlol trinken, oder du möchtest, dass die Gäste den Alkohol separat bezahlen? Kein Problem, wir offerieren dir einen entsprechenden Preis.

Fragen/Buchung

Checke Kontakt